Sie sind hier: Vorbeugen
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt So finden Sie uns Impressum Pflichtangaben

Suchen nach:

Vorbeugen


Natürlich entwässern - das können Sie sonst noch tun
  1. Besser salzarm essen: Salz enthält Natrium und bindet Wasser im Körper. Auch Kräuter und Gewürze verleihen dem Essen guten Geschmack.
  2. Spaß am gesunden Genuss: Mit Ananas, Mangos, Kiwis, Zitrusfrüchten tanken Sie wertvolle Vitalstoffe. Erdbeeren, Spargel, Salat und Petersilie wirken ebenfalls entwässernd.
  3. Ein Snack für zwischendurch: Möhren sind reich an Kalium, wirken harntreibend. Knackfrisch essen oder als ungesüßten Saft trinken.
  4. Beine entlasten: Hochlegen, wann immer möglich und viel bewegen. Fußbäder: abwechselnd warm und kalt. Wassertreten in kaltem Wasser.
  5. Glückshormone aktivieren: Durch Entspannung bei Musik, einem Bad in Blüten
    oder bei einem schönen Buch, Meditation, Pilates oder Yoga tun Sie etwas für Geist und Seele.
  6. Den Kreislauf ankurbeln: Förderlich sind außerdem viel Bewegung an frischer Luft oder Sport, das Kreisen der Arme oder Füße, um den Kreislauf in Bewegung zu halten.

Biofax® classic. Hartkapseln. Wirkstoffe: Trockenextrakte aus Birkenblättern, Hauhechelwurzel und Gartenbohnenhülsen. Anwendungsgebiet: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Niere, ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Warnhinweis: enthält Glucose-Sirup. Bitte Packungsbeilage beachten. Stand: 11.2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.